Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt

    So wird Dein E-Mail-Marketing 2021 ein echter Erfolg

    Dienstag, 16 Februar 2021
    • Lesedauer: 2 Minuten

    Schluss mit Newslettern, die im Nichts verschwinden und Mailings, die keiner liest! Onlinemarketing Expertin Sarah hat drei simple Tricks, mit denen Du Dein E-Mail-Marketing verbesserst und in 2021 mit Deinen Kampagnen so richtig durchstartest. 

     

    Kennzahlen im Blick haben, die Konkurrenz beobachten und hier und da ein paar Optimierungs-Schrauben drehen – so easy kann E-Mail-Marketing sein. Vorausgesetzt die Planung stimmt, Du kennst Deine Vergleichswerte und befolgst unseren E-Mail-Marketing-Tipps. 

     

    1. E-Mail-Marketing Tipp: Kenne Deine Kennzahlen 

    Um mit E-Mail-Marketing erfolgreich zu sein, musst Du Deine E-Mail-Performance regelmäßig analysieren und Deine Kennzahlen aufmerksam beobachten. Liegen Deine Klickrate und Öffnungsrate im grünen Bereich? Welche Themen kamen gut an, welche eher weniger? Wie viele Personen haben sich abgemeldet? Mit regelmäßigen Reports weißt Du genau, wie gut die Performance jedes einzelnen Mailings ist. Daraus kannst Du wichtige Erkenntnisse für Deine folgenden E-Mail-Newsletter ableiten. 

     

    2. E-Mail-Marketing Tipp: Frühzeitig das Jahr 2021 planen 

    Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und Du hast noch viel Zeit, Deine Newsletter-Kampagnen bis Jahresende zu planen? FALSCH! Wir bei NEUBLCK sind schon mitten in der Planung für das Sommer-Marketing. Daher solltest auch Du Dir schon jetzt Gedanken über Deine Marketing-Kampagnen 2021 machen. Was steht um Ostern herum an? Was ist für den Sommer geplant? Worauf können wir im Herbst/Winter aufbauen? Erstelle einen Jahresplan, damit Du einen Überblick über Deine Kampagnen erhältst. Auch feste, wiederkehrende Termine kannst Du hier einplanen. So hast Du für die Content-Erstellung genügend Vorlaufzeit und kommst später nicht ins Straucheln. Zusatztipp: Besonders bei Multi-Channel-Kampagnen, die nicht nur für E-Mail-Marketing, sondern auch für Social Media ausgelegt sind, ist ein übergreifender Plan essentiell. Dieser Redaktionsplan der Kollegen von t3n kann helfen, kanalübergreifende Kampagnen im Blick zu halten und besser zu planen.  

     

    3. E-Mail-Marketing Tipp: Checkliste befolgen 

    Dieser Tipp ist simpel und effektiv zu gleich: Lege Dir eine allgemeine Checkliste für Dein E-Mail-Marketing an und arbeite diese bei jeder Newsletter-Kampagne ab. Am besten, Du druckst Dir die Liste aus und hängst sie über Deinen Schreibtisch – so ist sie immer in Deinem Blickfeld und erinnert Dich an Deine To-Dos. (Ein Trick, den ich selber auch gerne anwende :D )  

    • Vorausschauend planen 
    • Kontaktliste sauber halten (Stichwort: DSGVO + Double Opt-In) 
    • Kunden in Zielgruppen einteilen (für wen ist welches Thema interessant?) 
    • Personalisierte Betreffzeile und Absender 
    • Call-to-Actions gezielt einsetzen 
    • maßgeschneiderte Customer Journey aufbauen 
    • Auf Versandzeit achten 
    • Versandfrequenz – finde die passende Versandhäufigkeit für Deine Kunden. 
    • Geschenke machen – belohne Deine Kunden mit Rabattcodes oder Bonus-Downloads. 
    • Auswerten und optimieren – KPIs beobachten, daraus lernen und für Deine nächsten Newsletter Optimierungen vornehmen. 

    Mit diesen Tipps sollte einem erfolgreichen E-Mail-Marketing 2021 nichts im Wege stehen. Und falls Du doch ein wenig Unterstützung brauchst, klingle einfach unter 02421 2234470 durch oder schick mir eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ich helfe gerne weiter! 


    geschrieben von Sarah
    Facebook Instagram Linked In