Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt
    Linktipps: Was Ihr jetzt nicht verpassen dürft

    Linktipps: Was Ihr jetzt nicht verpassen dürft

    Freitag, 28 Oktober 2022
    • Lesedauer: 3 Minuten

    Black Friday, Netflix tastet sich an Werbung ran und Aldi Nord schließt früher: Diesen Monat wollen wir mal einen Blick in unsere Kristallkugel werfen anschauen, was im November wichtig sein wird! 

     

    Online Fokus Konferenz Marketing 

    Vom 21.-25. November 2022 findet die digitale Online Fokus Konferenz Marketing statt. Das können wir uns natürlich nicht entgehen lassen! Die Konferenz ist exklusiv und kostenfrei für Menschen, die im Marketing arbeiten. Zu den Themen Trends & Strategie in Online Marketing, Content Marketing, Social Media & SEO, Content Management & Customer Experience, E-Commerce sowie Digitales Marketing werden an diesen fünf Tagen Webinare angeboten. Hört sich gut an? Dann kommt Ihr hier zu weiteren Informationen sowie zur Anmeldung. Wir sehen uns im digitalen Raum! 

     

    Black Friday 

    Am 25. November ist wieder Black Friday – Zeit für die große Schnäppchenjagd auf die Weihnachtseinkäufe! Der Tag gilt als besonders umsatzstark – wenn Ihr also Besitzer eines Onlineshops oder Geschäfts seid, solltet Ihr auch einmal darüber nachdenken, eventuell eine Rabattaktion zum Black Friday ins Leben zu rufen. Aber Attenzione: “Black Friday” ist (noch) ein geschützter Begriff – Ihr dürft ihn also aktuell nicht einfach so für Eure Rabattaktion verwenden! Wir empfehlen aktuell, das Ganze zu umgehen und Eure Verkaufsaktion z.B. einfach „Black Week“ oder „Black Sales“ zu nennen – damit geht Ihr auf Nummer sicher. Weitere Informationen zu diesem Tag gibt es hier. Und wer sich in die rechtliche Situation noch tiefer einlesen möchte, der findet hier eine gute Übersicht des bekannten IT-Rechtlers Sören Siebert.

     

    Netflix mit Werbung 

    Ab dem 3. November bietet Streaming-Gigant Netflix ein günstigeres Abo für 4,99€ an.  Finanziert wird dieses Abo dadurch, dass pro Stunde vier bis fünf Minuten Werbung gezeigt werden. Erinnert gemeinsam mit dem Zufallsmodus fast an dieses lineare Fernsehen (like, wer’s noch kennt)! Wir sind gespannt, zu beobachten, wie sich dieses Konzept entwickeln wird und ob Netflix außerhalb dieses Abos weiterhin werbefrei bleibt. Weiteres zum günstigeren Abo findet Ihr hier.

     

    TikTok setzt auf Sicherheit 

    TikTok-Live-Übertragungen werden bald ausschließlich volljährig: Aktuell müssen Creator mindestens 16 Jahre alt sein, um Live-Übertragungen auf der Kurzvideo-Plattform starten zu können. Ab 23. November wird dieses Mindestalter auf 18 Jahre angehoben. Zudem denkt TikTok darüber nach, Creators die Möglichkeit zu geben, vor einer Live-Übertragung jüngere Zielgruppen auszuschließen und nur ein erwachsenes Publikum zuzulassen. Alles weitere zu den Neuerungen rund um den Schutz der Nutzer*innen findet Ihr im TikTok Newsroom.

     

    Aldi Nord schließt früher 

    What?! Aldi Nord schließt früher und ich kann nicht mehr um 21 Uhr einkaufen gehen?! Naja, hab’ ich eh nie gemacht. (Und zum Glück sind wir ja eh Team Aldi Süd.) Um Energie zu sparen, möchte Aldi Nord viele Filialen täglich eine Stunde früher, also um 20 Uhr schließen. In Supermärkten sind die Kosten wegen Kühlanlagen und Beleuchtung besonders hoch. Wir sind sehr gespannt, ob weitere Handelsketten auf den Zug aufspringen und solche Maßnahmen zum Energie sparen ergreifen. Doch vor allem wegen des Weihnachtsgeschäfts könnten zum Beispiel geänderte Öffnungszeiten zu Diskussionen führen. Wir beobachten! 

     

    Das war unser Ausblick in den November. Nächsten Monat werfen wir dann einen Blick in den Dezember. Bis dahin, seid lieb zueinander!  


    geschrieben von Jana
    Facebook Instagram Linked In