Das Blog der Dürener Werbeagentur _NEUBLCK

_Druckfehlr Blog

Aus dem Leben einer Werbeagentur

Die _NEUBLCKer im Interview – Angelo

Donnerstag, 22. Juni 2017

Unser Freelancer Angelo im Interview: Welche Persönlichkeiten ihn am meisten inspirieren, was ihn in seinem Job motiviert und welches Spiel er in seiner Freizeit zockt, verrät Euch unsere Textpraktikantin Eva in einer neuen Folge unserer Serie: Die _NEUBLCKer im Interview.

 

Stelle Dich bitte kurz vor und erzähle uns, welche Aufgaben Du täglich bei _NEUBLCK erledigst.
Ich bin Angelo Baurmann, 25 Jahre alt und ich bin Freelancer im Grafikteam bei _NEUBLCK. Parallel studiere ich Kommunikationsdesign in Aachen. Angefangen habe ich bei _NEUBLCK mit einem Vorpraktikum für mein Studium und bin nun schon seit fast sechs Jahren Teil des _NEUBLCK-Teams. Ich bin für die Aufgaben rund um Design zuständig, hauptsächlich mit dem Schwerpunkt Editorial- oder Corporate Design. In letzter Zeit arbeite ich immer öfter auch an Animation und Videoschnitt. Ich entwerfe zum Beispiel die Bandenanimation für die powervolleys Spiele der SWD.

Was machst Du wenn Du nicht in der Dürener Werbeagentur bist?
Ich gucke viele Filme und zocke Overwatch mit meinen Kumpels. Außerdem spiele ich Gitarre, aber da komme ich in letzter Zeit nicht so oft dazu, wie ich möchte.
Spielst Du in einer Band oder alleine?
Ich habe mal in einer Coverband von der Schule aus gespielt, aber wir hatten nur einmal einen Auftritt – aber der war „sehr“ gelungen (lacht). Also ich spiele eigentlich nur für mich selbst oder mal im Park.

Was ist für Dich der typische _NEUBLCK-Moment?
Die Mittagspausen sind für mich typische _NEUBLCK-Momente: Wenn das ganze Team zusammensitzt. Außerdem ist für mich ein typischer _NEUBLCK-Moment, wenn man eine fertige Datei bzw. ein abgeschlossenes Projekt rausschickt und weiß, dass man es geschafft hat.

Was wäre für Dich der Traumkunde bzw. Traumauftrag in der Werbeagentur?
Mein Traumauftrag wäre die Logoentwicklung bzw. Corporate Design-Entwicklung für ein Musiklabel oder einen Interpreten.

Was motiviert Dich in Deinem Job?
Mich motivieren zufriedenstellende Resultate und positives Feedback von Kunden, Kollegen oder den Chefs. Mich freut es immer, wenn man am Ende das fertige Projekt vor sich hat und man es mit gutem Gewissen dem Kunden präsentieren kann.

„Ich finde Stephen Hawking ziemlich inspirierend.“


Gibt es eine inspirierende Person, die du mal gerne treffen würdest?
Mit Steven Hawking zu sprechen wäre bestimmt sehr spannend, weil er extrem intelligent ist und eine interessante Lebensgeschichte hat – von ihm gibt es bestimmt viel zu lernen. Jimi Hendrix und Dave Grohl würde ich auch gerne mal treffen – als Person und Musiker finde ich beide sehr inspirierend.


geschrieben von Textpraktikant/in
Mehr in dieser Kategorie: « Agentur-Mythen unter der Lupe

Kommentar schreiben

Bitte darauf achten, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.