UP TO DATE IN NUR 10 MINUTEN: UNSERE LINKTIPPS IM JULI

Donnerstag, 27. Juli 2017

Was passiert, wenn ein Praktikant den Twitteraccount einer Bahngesellschaft übernimmt? Das Internet spielt verrückt und stellt Praktikant Eddie die wirklich wichtigen Fragen des Lebens :D Was sonst noch alles im Juli los war, gibt’s jetzt kurz und knapp in unseren Linktipps des Monats.

 

1. Facebook hat genug von Fake-News! Was im ersten Moment super klingt, hat aber auch Folgen für alle User: Ab sofort kann die Link-Vorschau nicht mehr bearbeitet werden. Facebook will damit vermeiden, dass User in die Irre geführt werden. Mehr zu dem Thema und was jetzt überhaupt noch möglich ist, gibt’s bei den Kollegen von allfacebook.de.

2. Dem Thema „die passende Logoschrift finden“ haben wir einen ganzen Blogbeitrag((LINK)) gewidmet. Aber wie sieht’s eigentlich mit den neuesten Trends beim Logodesign aus? Farbverläufe, einfache Textboxen oder doch lieber ein Logo, dass vom Ying-Yang Zeichen inspiriert wurde? Die logolounge-Redaktion hat alles für euch mit coolen Beispielen parat.

3. Aufwendig produzierte und teuer promotete Werbung? „Nope, das brauchen wir nicht!“ dachte sich der kanadische Mobilfunkanbieter Public Mobile. Bei der Low-low-Budget-Produktion reichte schon das Vorsprechen der Schauspieler aus und der Werbeclip war im Kasten. Wir finden: Eine geniale und erfrischend neue Idee. Die Kostproben der ahnungslosen Darsteller solltet ihr euch definitiv nicht entgehen lassen!

4. Wer hätte gedacht, dass ein 15-jähriger Praktikant den Twitter Account einer britischen Bahngesellschaft so dermaßen rockt? Eddie Smith wohl am wenigsten. Er durfte für das Unternehmen die Kommunikation auf Twitter übernehmen und konnte dafür sofort seine Lorbeeren ernten: Mehr als 6000 Likes und Kommentare in nur wenigen Stunden – der Wahnsinn! Die ganze Geschichte um #AskEddie gibt’s hier.

5. Was interessiert meine Zielgruppe? Welche Themen sind aktuell im Social-Web? Und was könnte für potentielle Kunden interessant sein? Um alle diese Fragen zu beantworten braucht ihr nur eins: Den Beitrag der Kollegen von t3n, die für euch eine Liste mit hilfreichen Tools zusammengestellt haben.

6. Last but noch least haben wir noch eine geniale neue Funktion bei Facebook entdeckt: Facebook Gruppen gibt’s jetzt auch endlich für Unternehmensseiten! Etwas worauf wir als Werbeagentur schon lange gewartet haben. Wie umfangreich die neue Funktion tatsächlich ist und was sich für Unternehmensseiten ändern wird, könnt ihr hier kurz und knapp nachlesen.


geschrieben von Rebecca

Kommentar schreiben

Bitte darauf achten, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.