Das Blog der Dürener Werbeagentur _NEUBLCK

_Druckfehlr Blog

Aus dem Leben einer Werbeagentur

Alles eine Frage des Images

Donnerstag, 10. August 2017

Auf welche Kriterien achten wir beim Kauf von Produkten? Sicherlich auf Qualität, Preis und Exklusivität. Aber letztendlich hängt die Kaufentscheidung oft vom Image einer Marke ab. Doch wie entsteht ein gutes und glaubhaftes Image? Unsere Kollegin Rebecca verrät, worauf es ankommt.

 

Ich bin ein Apple-Fan. Ich habe ein iPhone, ein Macbook und bei der Arbeit in unserer Dürener Werbeagentur sitze ich vor einem iMac. Und egal was Apple auf den Markt bringt, ich finde es SUPER! So geht’s nicht nur mir. Aber woran liegt es, dass ich alle Produkte toll finde und dafür auch gerne tiefer in die Tasche greife? Alles eine Frage des Images! Apple zum Beispiel verkauft nicht einfach nur Smartphones und Laptops: Sie verkaufen ein Gefühl, ein Statussymbol, ein absolutes Must-Have! Apple hat das Image des Trendsetters. Waren die Geräte mit dem angebissenen Apfel früher nur in Werbeagenturen hip, will heute gefühlt fast jeder ein Produkt von Apple haben.

Doch was zu Apple passt, kann für andere Unternehmen unwichtig sein. Ein mittelständisches Industrieunternehmen möchte vielleicht viel mehr mit Erfahrung punkten als mit einem hippen Lifestyle. Bevor es an die Imagestärkung geht, muss deshalb erst einmal definiert werden, wofür ein Unternehmen steht:
Wer sind wir?
Welche Werte vertreten wir?
Was ist unsere Corporate Identity? Was unsere Unternehmensphilosophie?
Für welche Markenwerte stehen wir?


Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann die Arbeit am Image starten. Was dem Image gut tut und was ihr machen könnt, um es zu verbessern, haben wir für euch zusammengefasst:
 
1. Glückliche Mitarbeiter bringen einen weiter
Faire Chefs, nette Arbeitskollegen, ein entspanntes Arbeitsklima und – schwupps – schon sind wir motivierter und produktiver. Das spiegelt sich auch Image eines Unternehmens wieder, denn ein zufriedener Mitarbeiter trägt nach außen, was für einen tollen Arbeitsplatz er hat.

2. Kommunikation ist nicht nur Option
Eine offene und ehrliche Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist genauso wichtig wie eine offene und ehrliche Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Transparenz, auch gegenüber den Mitarbeitern, ist wichtig und kommt gut an. Ihr habt ja auch nichts zu verbergen, oder? ;)
 
3. Corporate Design muss passend sein
Ein stimmiges und durchdachtes Design wirkt aufgeräumt und entschieden. Seriosität hinterlässt immer einen guten Eindruck und prägt sich bei den Menschen ein. Das Ziel des Ganzen: Wiedererkennungswert schaffen und mit positiven Erinnerungen verbinden.
 
4. Emotionale Bedürfnisse bringen Top Ergebnisse
Kennt ihr den EDEKA Weihnachtswerbespot, in dem ein Opa seinen Tod vortäuscht, um seine Familie wieder zusammenzubringen? Mega erfolgreich (wenn auch ein wenig makaber). Hier werden keine Produkte direkt beworben, aber der Clip erzeugt eine Emotionalität, die jeden berührt. Dieses Gefühl verbinden wir dann automatisch mit der Marke. Eine emotionale Bindung zu einem Unternehmen ist das A und O. Wie das auch ohne einen aufwendig produzierten Werbespot geht, verraten wir euch im nächsten Punkt.
 
5. Gute Werbung fördert die Beziehung
Werbung prägt das Image und ist deswegen auch entscheidend! Sei es in den sozialen Medien, in der Zeitung, auf Flyern oder im Radio. Die Menschen sollen den Namen eines Unternehmens immer wieder sehen, lesen, hören und mit etwas verbinden können. Ebenfalls wichtig: Mundpropaganda! Ob Mitarbeiter, die darüber reden, was für einen spannenden Job sie haben oder die Kunden, die erzählen, wie toll die Produkte sind – am Ende fällt alles auf das Unternehmen zurück.

6. Aktuelle Webseite erhöht die Reichweite
Im digitalen Zeitalter ist der Internetauftritt das Aushängeschild eines Unternehmens und trägt zum Image bei. Mit einer Webseite, die das letzte Mal 2005 überarbeitet wurde, kann heutzutage niemand das Vertrauen der Nutzer gewinnen.
 
Fazit: Offene und transparente Kommunikation auf allen Ebenen, auch mit Nicht-Kunden, macht letztendlich ein gutes Image in der Öffentlichkeit aus. Unsere Strategieprofis in unserer Dürener Webeagentur helfen gerne dabei, das Image zu verbessern. Ein Anruf unter 02421 2234470 genügt.


geschrieben von Rebecca

Kommentar schreiben

Bitte darauf achten, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.