Das Blog der Dürener Werbeagentur _NEUBLCK

_Druckfehlr Blog

Aus dem Leben einer Werbeagentur

Ein Tag im Leben von NEUBLCK

Mittwoch, 12. Juni 2019
Ein Tag im Leben von NEUBLCK

„Liebes Tagebuch, ein weiterer Tag voller aufregender Projekte und spannender Ideen neigt sich dem Ende zu. Auch heute war es in der Agentur mal wieder alles andere als langweilig.“ Ihr wollt wissen, wie ein „normaler“ Arbeitsalltag bei uns NEUBLCKern so aussieht? Kein Problem! Werkstudentin Laura teilt heute Ihr Tagebuch mit Euch.

 

Guten Morgen NEUBLCK
Womit beginnt ein schöner Morgen? Natürlich mit einer Aufzugfahrt in den dritten Stock! (Außer für Eileen und Christoph, denn das Webteam ist in den vierten Stock umgezogen.)

Genau damit hat mein Morgen heute auch begonnen. In der Agentur angekommen bin ich wie immer zuerst in die Küche gegangen und habe dort Sandra getroffen, die sich ihren ersten Kaffee gekocht hat. Gerüstet mit einer großen Wasserflasche ging es für mich dann zu meinem Arbeitsplatz. Dort hieß es: Computer an, Mails und Aufgaben checken. Von Webseitentexte für Autohäuser über Postings für Onlineshops bis hin zu internen Social Media Planungen – auch als Werkstudentin habe ich immer eine Menge zu tun. Schnell erstellte ich meine heiß geliebte Todo-Liste für den Tag und schon konnte die Arbeit so richtig losgehen.

Jeder Tag ist eine kleine Überraschung
Lange hat es nicht gedauert, da wurden auch unsere Kunden wach. Heute hat das Telefon so häufig geklingelt, dass auch ich rangehen und Aufgaben an meine Kollegen weiterleiten durfte. Egal ob Anfragen, kleine Änderungen, Social Media Betreuung oder so viel mehr – ab diesem Zeitpunkt war gutes Projektmanagement gefragt. Zum Glück hat Christina stets alles im Blick und organisiert immer wie der Wind. Das abwechslungsreiche Alltagsgeschäft hat unsere Todo-Listen schneller gefüllt, als wir gucken konnten. Kein Tag ist genau wie der andere, aber gerade das ist, was ich bei NEUBLCK so liebe.

Pause
So langsam wurden wir NEUBLCKer dann hungrig und haben beschlossen, dass es Zeit für die Mittagspause wird. Schnell wurden die Mikrowellen belagert, weil jeder sein Essen warm machen wollte. Anschließend versammelten wir uns alle am Tisch im Besprechungsraum und füllten unsere knurrenden Mägen. Von witzigen Videos über kreative Ideen bis hin zu den lustigsten Geschichten aus dem Alltag – die NEUBLCK-Mittagspause ist eine echte Goldmine, wenn‘s um einen guten Lacher geht.

Zweite Halbzeit
Nachdem wir unsere Energien wieder voll aufgeladen haben, sind wir munter in die zweite Halbzeit gestartet. Das Grafikteam hat weiter mit bunten Pixeln und Vektoren gebastelt, während das Textteam mit unzähligen Wörtern jongliert hat. Für mich und Thomas war es an der Zeit für eine Social Media Besprechung. (Bei der letzten Besprechung ist übrigens die Idee entstanden, dass Ihr exklusiv etwas aus meinem Tagebuch lesen dürft.) Wir haben uns inspirieren lassen und geplant, was in nächster Zeit auf unsere Social Media Kanälen alles passieren soll. Nach dem ganzen rumsitzen wollte ich aber dann doch mal lieber ein bisschen im Stehen arbeiten. Zum Glück lassen sich unsere Tische ganz einfach hoch und runter fahren – danke für diese mega coole Investition Christian!

Ende gut alles gut
Kurz vor Feierabend haben wir dann alle noch einmal richtig Gas gegeben: Aufgaben wurden fertiggestellt, die letzten Sachen wurden organisiert und schlussendlich konnten wir doch noch die meisten Punkte auf unserer Todo-Liste abhaken. Ich habe zufrieden die Agentur verlassen und bin noch immer stolz, was wir heute wieder alles als Team geschafft haben – denn bei NEUBLCK ist jeder Tag wie ein kleines Abenteuer für mich. Aber jetzt ist es Zeit fürs Bett, damit ich morgen wieder ausgeschlafen in das nächste Abenteuer starten kann.

Und falls Ihr jetzt noch mehr über unsere Aufgaben und unseren Arbeitsalltag in der Werbeagentur NEUBLCK erfahren wollt, könnt Ihr auch gerne mal auf unserer Facebook- und Instagram-Seite vorbeischauen.


geschrieben von Laura
Mehr in dieser Kategorie: « NEUBLCK wünscht "Frohe Weihnachten!"
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen