Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt

    Linktipps – Corona-Krise-Edition

    Freitag, 27 März 2020

    Egal ob jung oder alt – die Corona-Krise stellt unsere Welt zurzeit komplett auf den Kopf. Das Wichtigste in dieser Lage? Zusammenhalt! Und genau das stellen viele Unternehmen jetzt unter Beweis. Deshalb präsentiert Euch NEUBLCKerin Laura die schönsten Momente in dieser dunklen Zeit in einer exklusiven Linktipps – Corona-Krise-Edition. 

     

    1) Einer für alle und alle für einen 

    Supermärkte wie Rewe, Netto, Aldi und Co. sind jetzt besonders wichtig für uns. Für die Angestellten der Märkte bedeutet das eine sehr hohe Auslastung – das weiß auch Fast-Food-Kette McDonalds. Um die Mitarbeiter der Aldi-Filialen zu unterstützen, haben die beiden Unternehmen deshalb einen super Deal geschlossen: McDonalds Mitarbeiter, die von Restaurant-Schließungen betroffen sind, können ab sofort in den deutschen Aldi-Märkten aushelfen. Mehr dazu findet Ihr bei Horizont.  

     

    2) Einfach mal Danke sagen 

    „Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Menschen” – so beginnt der neue TV-Spot von Edeka. Hier möchte sich die Discounter-Kette bei allen Menschen bedanken, die Verständnis zeige, weiterarbeiten und weiterhin Verantwortung tragen. Dabei macht Edeka darauf aufmerksam, wie wichtig Zusammenhalt jetzt ist und dass wir die Krise gemeinsam schaffen werden.  Den tollen Clip gibt es bei W&V

     

    3) #stayhome 

    Auch Autohersteller Mercedes-Benz verdeutlicht, wie wichtig es ist, jetzt zuhause zu bleiben. Im neusten Clip von Mercedes ist der Slogan „Auch dieser Mercedes steht für Sicherheit.“ und ein parkendes Auto vor einem Haus zu sehen. Die Botschaft dabei: Wer kann, sollte jetzt lieber das Auto stehen lassen und zu Hause bleiben. Anschließend bedankt sich Mercedes bei allen, die gerade ihr Leben stillstehen lassen. Das Video findet Ihr hier. 

     

    4) Entlastung für die Netze 

    Auch Streaming-Anbieter Netflix und Video-Plattform YouTube haben beschlossen, etwas für die Allgemeinheit zu tun. Um gegen überlastete Netze anzugehen und damit stabilere Homeoffice- und Online-Learning-Möglichkeiten zu bieten, drosseln die beiden Unternehmen ihre Streaming-Qualitäten. Ab sofort gibt es in Europa statt HD-Auflösung also erstmal nur die Standard-Auflösung. Mehr dazu gibt’s bei der alten Tante ZDF. Auch eine lustige Quelle für solch eine News… 

     

    5)  Alles auf Abstand 

    Bunte Plakate und eine wichtige Message – hierbei geht es zwar nicht um ein bestimmtes Unternehmen, aber um eine Initiative, die viele große Unternehmen unterstützen. Die Rede ist von: Deutschland-gegen-Corona. Unter dem #allefüralle zeigt diese Kampagne, wie wichtig Zusammenhalt trotz Abstand gerade ist und macht auf die bedeutsamen Verhaltensregeln in der Krisenzeit aufmerksam.  Hier kommt Ihr zur Initiative. 

     


    geschrieben von Laura
    Facebook Instagram Linked In