Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt

    UP TO DATE IN NUR 10 MINUTEN: UNSERE LINKTIPPS IM APRIL

    Donnerstag, 29 April 2021
    • Lesedauer: 4 Minuten

    Der April macht was er will, die Linktipps auch: Von Promis, die sich vor oder für die Kamera impfen lassen über eine virtuelle Kaffeeküche bis zu „innovativen“ Deals bei der Höhle der Löwen. Das alles und mehr gibt’s für Euch in den Linktipps des Monats April, zusammengefasst von Anna.

     

    1. Uschi lässt sich impfen

    Gemeint ist natürlich Uschi Glas: Die Schauspielerin wirbt in der aktuellen Kampagne der Bundesregierung unter dem Hashtag #ärmelhoch für die Corona-Schutzimpfung. Welche weiteren „Impfluencer“ mitmachen, lest Ihr bei den Kolleg:innen von der w&v.

    2. Die Kolleg:innen mal wieder auf einen Kaffee treffen… 

    Das soll bald auch digital möglich sein – zumindest laut des Artikels in der t3n! Ohne Virtual-Reality Zubehör und ganz einfach per Link-Klick sollen wir dann zukünftig spontan in einem halbwegs schönen virtuellen Raum zusammenkommen können. Na dann, stellt schon mal die Milch kalt! 

    3. Netflix Doku zum Nachdenken

    Habt Ihr Netflix schon durch? Dann habt Ihr bestimmt auch die viel diskutierte Dokumentation „Seaspiracy“ gesehen, oder? Die Kolleg:innen vom businesspunk fassen in ihrem Artikel wichtige Infos zu der Doku, die sich mit dem Thema der Überfischung und den Machenschaften im Hintergrund des Fischfangs weltweit beschäftigt, zusammen – das Lesen lohnt sich und das Anschauen auch!

    4. #pinkygate – Die Handschuhe des Grauens!  

    Falls Ihr den Shitstorm und die Hintergründe rund um die „pinky gloves“ aus der Sendung „Die Höhle der Löwen“ nicht mitbekommen habt – die Kolleg:innen von the best social media haben das ganze Debakel mit vielen Tweets und Postings hervorragend zusammengefasst. Die Kurzfassung (ein Tweet von @FrauBergenros): „Zwei Männer haben jahrelang ein Produkt für Frauen entwickelt, was keine Frau braucht. Ok.“

    5. Eine Stunde hat 55 Minuten

    Gerade in Pandemiezeiten rennen wir virtuell von einer Videokonferenz in die nächste. Kaffeepause? Pinkelauszeit? Fehlanzeige! Wie der Artikel auf golem.de beschreibt, hat Microsoft das Problem jetzt gelöst: Einstündige Meetings werden im Kalender jetzt einfach nur noch mit 55 Minuten geblockt, bei längeren Meetings zwackt Outlook am Ende 10 Minuten ab. Jetzt müssen sich nur noch die Kollegen dran halten! :D 

    Ob jetzt eine Stunde, 55 oder 10 Minuten – wir nehmen uns Zeit für Euch und helfen beim Webseiten Aufbau, digitalen Marketing Aktionen, Social Media und vielem mehr: Klingelt einfach durch unter der 02421 22 3 44 74 oder schreibt eine Mail an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – wir freuen uns!


    geschrieben von Anna
    Facebook Instagram Linked In