Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt
    UP TO DATE IN NUR 10 MINUTEN: UNSERE LINKTIPPS IM NOVEMBER

    UP TO DATE IN NUR 10 MINUTEN: UNSERE LINKTIPPS IM NOVEMBER

    Mittwoch, 25 November 2020
    • Lesedauer: 6 Minuten

    Der Corona-Werbespot der Bundesregierung sorgt für Diskussionen, es gibt wieder mehr unangenehme und lustige Situationen in Videocalls, Instagram pusht das Shopping Feature und für gestresste Führungskräfte (oder für alle!) gibt’s einen Gadget-Guide für mehr Achtsamkeit – hier sind die November Linktipps, für Euch zusammengefasst von Text & Content Volontärin Anna! 

     

    1. Erstmal was zum Lachen!

    Also Hand aufs Herz: Es ist super wichtig, dass wir alle Abstand halten und im Homeoffice arbeiten, wenn wir es können – aber so richtig Freude hat doch inzwischen keiner mehr an diesen ständigen Videocalls, oder?  Allerdings sind Videocall-Fails trotzdem irgendwie lustig! Das zeigt eine neue Sammlung an Tweets, die die Kolleg:innen vom BusinessPunk Magazin zusammengestellt haben.  Übrigens: Wollt Ihr Euren Videocall mal auflockern? Dann ladet Euch jetzt unsere Tassensticker runter! Einfach ein passendes Statement aussuchen, unter die Tasse kleben und alle zum Lachen bringen.

     

    2. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier…

    …dementsprechend durchwachsen waren auch die Reaktionen auf die vielen neuen Änderungen in der Instagram App: Das Shopping Feature befindet sich seit neustem in der Hauptnavigation unten, genau wie die Reels. Dafür muss man jetzt aber oben in der Navi klicken, um ein neues Element hinzuzufügen, aber kann nur unten in der Hauptnavi die Suche nutzen – das findet Ihr verwirrend? Damit seid Ihr nicht alleine! wenn Ihr das jetzt verwirrend fandet, seid Ihr damit nicht alleine! Der Kollege von allfacebook geht in seinem Artikel zu dem Thema sogar noch einen Schritt weiter und fragt, ob Instagram inzwischen nicht generell zu viele Features hat? Lesen lohnt sich! 

     

    3. Was fürs Auge! 

    Schrift ist nicht gleich Schrift – und Logo nicht gleich Logo: Das zeigt der Artikel von den Kolleg:innen des Page online Magazins. Der portugiesische Lettering Künstler wandelt bekannte Logos um, indem er die Schrift ganz anders gestaltet – erkennt Ihr alle Logos wieder?

     

    4. Mit coolen Helden die jüngere Zielgruppe erreichen? 

    Das war zumindest der Plan der Bundesregierung für die neuen Corona-Werbespots: Die Clips zeigen fiktive alte Menschen aus dem Jahr 2050, die sich als „Helden“ positionieren, da sie mit ihrem Nichtstun und Zuhausebleiben im Jahr 2020, Corona bekämpft hätten.  Wie die Reaktionen auf diese Clips ausgefallen sind, haben die Kolleg:innen vom Horizont hier zusammengefasst.

     

    5. Wie geht’s eigentlich den Führungskräften in Corona-Zeiten? 

    Gut, Führungskräfte sind jetzt nicht per se eine der Gruppen, um die man sich sonst so sorgt – aber ob man den Betrieb konstant aufrechterhalten kann, Mitarbeiter kündigen muss, Kurzarbeit anmeldet, oder, oder, oder… Das sind schwierige und unangenehme Fragen und Aufgaben, die für zunehmenden Stress sorgen! Wie gut, dass die Kolleg:innen von t3n einen Guide zusammengestellt haben, mit 5 Apps und Gadgets für mehr Achtsamkeit! Die machen die Aufgaben zwar nicht leichter, aber den Kopf hoffentlich klarer, um die richtigen Entscheidungen zu treffen – das gilt natürlich auch für Mitarbeiter:innen!  

     

    Braucht Ihr Unterstützung, um bei Euren Marketing-Projekten einen klaren Kopf zu bewahren? Dann klingelt doch gerne einfach durch unter der 02421 22 3 44 71 oder schreibt eine Mail an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – wir freuen uns!  


    geschrieben von _NEUBLCK
    Facebook Instagram Linked In