Facebook Instagram Linked In

Kontakt

Kontakt

    UP TO DATE IN NUR 10 MINUTEN: UNSERE LINKTIPPS IM MÄRZ

    Montag, 30 März 2020

    Warum die Wohnungssuche Tom Kraftwerk so erfolgreich gemacht hat, wieso Oatly mit auffälligen Verpackungen punktet und mit welchen Tools Ihr Euer Homeoffice besonders gut gestalten könnt? Auch in Corona-Zeiten bleiben unsere Linktipps nicht aus und wir liefern Euch in den Top-5-Linktipps des Monats März die Antworten auf all Eure Fragen. 

     

    1) Oataly und der Hafer-Hype 

    Nachhaltig und witzig: Damit sticht Oatly garantiert heraus. Denn der Hafermilch-Hersteller begeistert seine Kunden mit authentischen Verpackungen und viel Humor. Die Verpackungen der Produkte sind so gestaltet, dass sich Kunden damit identifizieren können und bieten dennoch eine Menge Witz, wie zum Beispiel eine Kontaktanzeige der Projektmanagerin, die gerade Single ist. Warum Oatly zur absoluten Love Brand geworden ist, erfahrt Ihr bei den Kollegen von business-punk.  

     

    2) Account-Mindestalter auf Instagram 

    Instagram hat wieder mal ein neues Tool veröffentlicht: Ab sofort ist es möglich, ein Mindestalter für Euren Unternehmens-Account festzulegen. Warum das sinnvoll ist? Ganz einfach: Unternehmen, die für Alkohol, Tabak und Co. werben, können so Ihre Zielgruppen erreichen und Minderjährige besser schützen. Wie die neue Mindestalter-Funktion funktioniert, erklären Euch die Kollegen von AllFacebook

     

    3) Homeoffice-Tools 

    Homeoffice? Kein Problem. (Wir NEUBLCKer sind schon seit einer Woche im Home Office und kaum einer hat‘s gemerkt ? ) Im Zeitalter der Digitalisierung ist so einiges möglich und Ihr könnt auch von zuhause aus Besprechungen abhalten und super einfach weiterarbeiten. Damit die interne Kommunikation dabei nicht zu kurz kommt, braucht Ihr lediglich ein Tool wie Microsoft Teams. Welche Tools sonst noch ein Must-have für Euer Homeoffice sind, erfahrt Ihr bei t3n

     

    4) 4 Jahre Wohnungssuche 

    Tom Kraftwerk sucht seit 4 Jahren eine Wohnung in Berlin – leider vergebens, aber dafür erntet er jede Menge Erfolg auf Twitter. Denn hier teilt er all seine Gedanken, lustigen Strategien und Erfahrungen zum Thema Wohnungssuche. Schließlich hat Tom nach so einer langen Zeit auch eine Menge zu berichten. Die Kollegen von thebestsocial haben seine lustigsten Tweets hier für Euch zusammengefasst. 

     

    5) #Girlpower 

    Passend zum Weltfrauentag veröffentlicht die Fast-Food-Kette McDonalds die #weilichskann-Werbekampagne. In dem kurzen Spot geht es darum, wie Frauen gegen alte Denkmuster ankämpfen und Klischees widerlegen, indem sie beispielsweise an einem Gamer-Wettbewerb teilnehmen. Damit will McDonalds Profi-Streetballerinnen, Skateboarderinnen und Gamerinnen unterstützen, die bisher viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Den Spot findet Ihr bei page-online

     


    geschrieben von Laura
    Facebook Instagram Linked In